Unsere neusten Nachrichten

Neue Hochschule für das digitale Zeitalter – XU Exponential University of Applied Sciences startet in Potsdam

Potsdam, 22. Februar 2019 – In Potsdam, auf dem Gelände der Babelsberger Filmstudios, geht eine neue Hochschule an den Start. Unter dem Motto „Eine neue Zeit braucht eine neue Hochschule“ bietet die XU Exponential University of Applied Sciences Studiengänge rund um Strategien, Methoden, neue Technologien und Philosophien der Digitalisierung an. Die Gründung der Hochschule wird durch eine enge strategische Partnerschaft mit der Klett Gruppe unterstützt.

Weiterlesen
Digitalisierung mit Mut begegnen

Die Urlaubssaison und Semesterferien neigen sich dem Ende zu. Somit kehren auch zahlreiche Studenten und Verreiste in die Stadt zurück und beanspruchen ihre Wohnungen zurück. Denn Sommersaison ist die Hochzeit der Untermiete. Das Konzept ist einfach: Die eigentlichen Mieter sind wochenlang nicht zuhause und vermieten ihre leerstehenden Wohnungen oder Zimmer an Personen, die für ein paar Wochen eine Bleibe suchen. Profitieren tun beide Seiten. Genauso funktioniert ShareHouse, das Startup des Logistikdienstleisters Imperial Logistics. Nur, dass hier Lagerflächen anstatt von Wohnungen vermittelt werden. Über die Entstehung der Idee, Digitalisierung in der Logistikbranche und die Ängste von Mitarbeitern berichtet Michael Lütjann, CIO von Imperial Logistics.

Weiterlesen
Interview mit Michael Hartwig

Seit Anfang 2017 leitet Michael Hartwig die Geschäfte von Yext in Zentraleuropa. Er soll hier die Expansion des US-Unternehmens vorantreiben. Vor Yext war er bereits in Führungspositionen bei Doubleclick, dem Adtech-Geschäftsbereich von Google, sowie bei Opel, eBay und BMW. Im Interview gibt er Einblicke in das Leben eines Top-Managers.

Weiterlesen
Mehr als nur Blogger

Als erfolgreicher Gründer, Blogger und Autor von Büchern wie „Wellensittich entflogen – Farbe egal“ sammelt Joab Nist von Lesern zugesendete Anzeigen und Notizen aus ganz Berlin. Vor fast acht Jahren ging sein Blog „Notes of Berlin“ online und mit über 350 000 Social Media Abonnenten erfreut er sich wachsender Beliebtheit. In einer Zeit in der sich viele mit eigenen Blogs, YouTube und Instagram-Accounts selbstständig machen, fragt man sich, wie wird man eigentlich Blogger? Welche Herausforderungen muss man überwinden und wie viel Arbeit steckt wirklich dahinter?

Weiterlesen
Der Weg in die Zukunft – Muss ich noch arbeiten?

In einer Zeit in der Alexa und Co uns durch Sprachbefehle das Wetter vorhersagen, unsere Lieblingsmusik abspielen oder für uns Onlineeinkäufe tätigen, stellt sich für viele die Frage: Was geschieht mit unserem Arbeitsalltag, wenn die Technologie immer mehr für uns übernimmt? Firmen wie IBM sind ganz vorne mit dabei, wenn es um neue Arbeitsmethoden und Entwicklungen in den Bereichen Blockchain, Internet of Things und künstliche Intelligenz geht. Matthias Schulz, Manager bei IBM, gibt Einblicke in das Arbeiten und die Welt von Morgen.

Weiterlesen
Einblicke in die Welt eines Berliner Start-ups

Gen Sadakane gründete vor sieben Jahren zusammen mit drei Freuden das Start-up EyeEm, eine Onlineplattform, auf der man eigene Fotos zum Verkauf anbieten kann. Das deutsche Unternehmen ist auch im internationalen Vergleich erfolgreich und kann Kunden wie Lufthansa, Apple oder Getty Images vorweisen. Im Interview gewährt Gen Einblicke zu Hintergründen, Hindernissen und Plänen in seinem Leben als Creative Director und Co-Founder von EyeEm.

Weiterlesen
Im Kopf eines Startup-Gründers

Als Geschäftsführer von studiVZ wurde Michael Brehm noch vor seinem 30. Geburtstag Millionär. Diese Möglichkeit nutzte er, um in Startups zu investieren und i2x, sein eigenes AI-Startup in Berlin, zu gründen. Im Interview erklärt er, wie er Projekte mit Investitionspotenzial ausfindig macht, auf was er bei Hochschulabsolventen achtet und wie er durch künstliche Intelligenz den Kundenservice revolutioniert.

Weiterlesen
„Angekommen am Anfang“ – Technologie trifft Mode

Selbstbindende Schuhe, virtuelle Umkleideräume und T-Shirts mit Notruffunktion: Technologie ist aus der Mode nicht mehr wegzudenken. Doch welche Kompetenzen brauchen Designer und Modellabels heute, um der immer größeren Überschneidung von Fashion und Technik gerecht zu werden? Wir waren für euch auf der #FashionTech in Berlin und haben nachgefragt.

Weiterlesen
Revolution der Offenheit

History, if viewed as a repository for more than anecdote or chronology, could produce a decisive transformation in the image of science by which we are now possessed. That image has previously been drawn, even by scientists themselves, mainly from the study of finished scientific achievements as these are recorded in the classics and, more recently, in the textbooks from which each new scientific generation learns to practice its trade.

Weiterlesen