3 Fragen an unsere Studierenden: Felix Prünte – #xustudentlife

Der Studiengang ist sehr zukunftsorientiert. Das hat mich besonders angesprochen, da ich die Dinge von morgen und nicht die von gestern studieren möchte. 

3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Felix, Student im Studiengang Coding and Software Engineering. Unter dem Hashtag #xustudentlife geben unsere Studierenden außerdem in den kommenden Monaten in unserer Instagram-Story Einblicke in ihr Studierendenleben, in den kommenden zwei Wochen sind es Felix, KarimaMona und Annika.

Warum hast du dich für die XU entschieden?

Da mich das Konzept – gelernte Inhalte in praktische Anwendungen zu übertragen, anstatt Sie einfach auswendig zu lernen – überzeugt hat, habe ich mich für die XU entschieden. Außerdem ist die XU eine neue, moderne und futuristische Universität, wenn man sie mit anderen klassischen Universitäten vergleicht. Das zukunftsweisende Konzept und der Fakt, dass Software Development und Coding auf Digital Business treffen und man so schlussendlich bestens gewappnet in einer digitalisierten und modernen Welt ist, konnten mich ebenfalls überzeugen. Die XU Exponential University ist ebenfalls ständig bemüht ihr Konzept weiter zu verbessern und neue Inhalte in ihre Studiengänge aufzunehmen. So lernt man als Student immer die neuesten Techniken und ist immer auf der Höhe der Zeit.

Warum hast du dich für deinen Studiengang entschieden?

Da ich schon immer gerne gecodet habe und nun die Chance sah, mein Wissen weiter zu vertiefen, sowie neue Dinge kennenzulernen, habe ich mich für den Studiengang Coding and Software Engineering entschieden. Außerdem werden viele Fragen, die hinter den Kulissen eines Entwicklungsprozesses stecken, beantwortet. Ebenfalls ist der Studiengang sehr zukunftsorientiert, was mich angesprochen hat, da ich die Dinge von morgen und nicht die von gestern studieren möchte. 

Was war dir bei der Studienplatzwahl besonders wichtig?

Ich wollte die gelernten Dinge und mein neues Wissen ausprobieren und benutzen. Außerdem arbeite ich gerne im Team und versuche mich immer wieder selbst herauszufordern. Ebenso wollte ich etwas mit Zukunft studieren.