3 Fragen an unsere Studierenden: Frederik Mund – #xustudentlife

Es war mir sehr wichtig, eine gute Lehre zu bekommen, aber auch viele Kontakte zu knüpfen, die mir auch nach dem Studium noch erhalten bleiben. 3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Frederik, Student im Studiengang Digital Business. Unter dem Hashtag #xustudentlife geben unsere Studierenden außerdem in den kommenden […]
3 questions, 3 answers
letztes Update: 10/21/2019

Es war mir sehr wichtig, eine gute Lehre zu bekommen, aber auch viele Kontakte zu knüpfen, die mir auch nach dem Studium noch erhalten bleiben.

3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Frederik, Student im Studiengang Digital Business. Unter dem Hashtag #xustudentlife geben unsere Studierenden außerdem in den kommenden Monaten in unserer Instagram-Story Einblicke in ihr Studierendenleben, in den kommenden zwei Wochen sind es Frederik, Leonard, Julian und Noah.

Warum hast du dich für die XU entschieden?

Ich habe durch Instagram von der XU erfahren und habe mich sofort dafür begeistern können. Es gibt Unterricht in kleinen Kursen und man wird perfekt für das spätere Arbeitsleben mit viel Gruppenarbeit vorbereitet. Jetzt wo ich dabei bin, kann ich sagen das alles was versprochen wird, auch umgesetzt wird.  

Warum hast du dich für deinen Studiengang entschieden?

Digital Business ist wie das moderne BWL, digitales Marketing und Big Data kombiniert. In Zukunft bringt das die Unternehmen voran und hilft ihnen dabei, sich im Zeitalter der Digitalisierung anzupassen und weiterzuentwickeln. 

Was war dir bei der Studienplatzwahl besonders wichtig?

Es war mir sehr wichtig, eine gute Lehre zu bekommen, aber auch viele Kontakte zu knüpfen, die mir auch nach dem Studium noch erhalten bleiben. All dies bietet die XU, da man die Dozenten sehr persönlich kennenlernt und auch von Ihren Kontakten profitieren kann.  

Weitere Blogposts

Revolution der Offenheit

Revolution der Offenheit

Erstellt von Dr. Uwe Eisermann, Gründungspräsident XU Exponential University of Applied Sciences (i.Gr.) History, if viewed as a repository for more than anecdote or chronology, could produce a decisive transformation in the image of science by which we are now...

3 Fragen an unsere Studierenden: Jonas Waterstraat – #xustudentlife

3 Fragen an unsere Studierenden: Jonas Waterstraat – #xustudentlife

Die XU richtet ihre Aufmerksamkeit auf praxisorientiertes Lernen, miteinander reden und miteinander agieren und Probleme besprechen, statt nur zu zuhören und mitzuschreiben. Das gefiel mir, denn hier ist man nicht nur eine Nummer im System.  3 Fragen – 3 Antworten an...

Neue Hochschule für das digitale Zeitalter –  XU Exponential University of Applied Sciences startet in Potsdam

Neue Hochschule für das digitale Zeitalter – XU Exponential University of Applied Sciences startet in Potsdam

Potsdam, 22. Februar 2019 – In Potsdam, auf dem Gelände der Babelsberger Filmstudios, geht eine neue Hochschule an den Start. Unter dem Motto „Eine neue Zeit braucht eine neue Hochschule“ bietet die XU Exponential University of Applied Sciences Studiengänge rund um Strategien, Methoden, neue Technologien und Philosophien der Digitalisierung an. Die Gründung der Hochschule wird durch eine enge strategische Partnerschaft mit der Klett Gruppe unterstützt.

Nach dem Studium ist vor dem Studium

Nach dem Studium ist vor dem Studium

Non scholae, sed vitae discimus – Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir. Nur Wenige wissen, dass diese berühmte Sentenz, die auf einen Briefwechsel zwischen Seneca und Lucilius, aus dem Jahr 62 n. Chr. zurückgeht, eigentlich genau umgekehrt lautet.

Einblicke in die Welt eines Berliner Start-ups

Einblicke in die Welt eines Berliner Start-ups

Gen Sadakane gründete vor sieben Jahren zusammen mit drei Freuden das Start-up EyeEm, eine Onlineplattform, auf der man eigene Fotos zum Verkauf anbieten kann. Das deutsche Unternehmen ist auch im internationalen Vergleich erfolgreich und kann Kunden wie Lufthansa,...

3 Fragen an unsere Studierenden: Alando Röseler– #xustudentlife

3 Fragen an unsere Studierenden: Alando Röseler– #xustudentlife

Wenn Digitalisierung und neue Technologien unsere Gesellschaft [...] muss sich auch unser Bildungssystem verändern und Antworten geben. 3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Alando Röseler, Student im Studiengang Digital Business. Unter dem...

Fünf Thesen zur exponentiellen Hochschule

Fünf Thesen zur exponentiellen Hochschule

Im Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Auch wenn die Authentizität dieses Ereignisses bis heute umstritten ist – seine Folgen sind noch...

3 Fragen an unsere Studierenden: Viktor Mogurenko – #xustudentlife

3 Fragen an unsere Studierenden: Viktor Mogurenko – #xustudentlife

Meiner Ansicht nach bietet die XU einen einzigartigen Blick darauf, wie Bildung sein soll. Die Uni schafft eine häusliche Umgebung, die kreatives und angenehmes Lernen ermöglicht. 3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Viktor, Student im...

Interview mit Michael Hartwig

Interview mit Michael Hartwig

Seit Anfang 2017 leitet Michael Hartwig die Geschäfte von Yext in Zentraleuropa. Er soll hier die Expansion des US-Unternehmens vorantreiben. Vor Yext war er bereits in Führungspositionen bei Doubleclick, dem Adtech-Geschäftsbereich von Google, sowie bei Opel, eBay...