3 Fragen an unsere Studierenden: Julian Knappe – #xustudentlife

Es wird eine neue Hochschule geschaffen, welche mit neuen Ansätzen alte und konservative Systeme ablegt und sich zielgerichtet der Zukunft stellt. 3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Julian, Student im Studiengang Digital Business. Unter dem Hashtag #xustudentlife geben unsere Studierenden außerdem in den kommenden Monaten in unserer Instagram-Story […]
3 questions, 3 answers
letztes Update: 10/21/2019

Es wird eine neue Hochschule geschaffen, welche mit neuen Ansätzen alte und konservative Systeme ablegt und sich zielgerichtet der Zukunft stellt.

3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Julian, Student im Studiengang Digital Business. Unter dem Hashtag #xustudentlife geben unsere Studierenden außerdem in den kommenden Monaten in unserer Instagram-Story Einblicke in ihr Studierendenleben, in den kommenden zwei Wochen sind es Julian, Leonard, Frederik und Noah.

Warum hast du dich für die XU entschieden?

Ursprünglich lagen meine Interessen eher in designorientierten und kreativen Fächern wie UX-Design oder freier Kunst, da mir diese Themen schon immer gut lagen. Nachdem ich mir einige Gedanken machte fiel mir auf, dass es nicht direkt die visuelle Kunst ist, welche mich fasziniert. Vielmehr ist die Faszination das Erschaffen neuer Dinge an sich. Und hier setzt die XU University an: Es wird eine neue Hochschule geschaffen, welche mit neuen Ansätzen alte und konservative Systeme ablegt und sich zielgerichtet der Zukunft stellt. Dieses Mindset habe ich in einer derart ausgereiften Form nur an der XU gefunden. Und wie soll man an einer Universität das Erschaffen neuer Systeme, Unternehmen, etc. lernen, wenn die Universität dem selbst nicht nachgeht?  

Warum hast du dich für deinen Studiengang entschieden?

Wie in der ersten Frage beschrieben liebe ich es kreativ zu sein und aus gewissen Gegebenheiten neue und bisher unbekannte Dinge zu gestalten. Und dabei gibt es kaum Grenzen: Mit dem Studiengang „Digital Business“ lernt man noch kreativer zu sein, um beispielsweise auf einzigartige Start-Up Ideen zu kommen. Die Kreativität endet aber nicht mit diesen Ideen, mit der Zukunft werden sich auch bestehende Unternehmen radikal weiterentwickeln müssen, um auf dem Markt erfolgreich zu bleiben und das in jeglicher Hinsicht. Folglich ist es möglich in geradezu jedem Teilbereich eines Unternehmens Lösungen für Probleme zu finden und damit die Zukunft des Marktes, der Menschen und des eigenen Ichs zu gestalten.  

Was war dir bei der Studienplatzwahl besonders wichtig?

Besonders wichtig war mir, dass die Universität von ihrem Aufbau und den eigenen Systemen auch dem entspricht, was die Studierenden in ihr lernen. Das Umfeld ist in meinen Augen ein großer Faktor für den Spaß und den Erfolg der Studierenden. An der XU findet genau das statt: Die Uni ist praktisch ein Start-Up. Da hier die meisten Studierenden am liebsten selbst gründen möchten passt das natürlich super. Was man zum Gründen aber auch braucht sind die richtigen Connections, welche man an der XU ebenfalls aufbaut. Primär ist hierbei von den Studierenden zu reden: Hier hat jeder Lust was auf die Beine zu stellen, was in Zukunft sicher Vorteile mit sich bringt. Durch die XU-Group und den damit  zahlreich einhergehenden Praxispartnern besteht auch eine gute Möglichkeit sich mit dem großen Arbeitsmarkt auseinanderzusetzen.  

Weitere Blogposts

Die XU University entsteht: Top, die Wette gilt …

Die XU University entsteht: Top, die Wette gilt …

Napster war Ende der 90er Jahre die erste massenhaft verbreitete Tauschbörse zur illegalen Verbreitung digitaler Musik. Nach etlichen Klagen der Musikindustrie musste das Unternehmen schließlich jedoch aufgeben und wurde 2002 von dem deutschen Verlagsriesen...

Studium oder Ausbildung?

Studium oder Ausbildung?

Du hast dein Abi in der Tasche und jetzt? Direkt einsteigen in ein Studium oder eine Ausbildung? Oder erst mal raus hier, etwas von der Welt sehen und später entscheiden? Ob Studium oder Berufsausbildung, die Entscheidung liegt bei dir. Um eine Antwort wirst du...

Technologien für das virtuelle Studium

Sommersemester 2020 – Die XU startet planmäßig durch mit unserem virtuellen Studium. Hier erfährst du genau, wie das aussieht. Die richtigen Technologien für [email protected] und das virtuelle Studium - Das Sommersemester 2020 startet an der XU Exponential University am 6....

Abitur Vorbereitung in Corona Zeiten

Der Countdown läuft! Es ist Zeit für deine Abitur-Vorbereitung! Die Abiturklausuren und mündlichen Prüfungen stehen vor der Tür. Fühlst du dich stark und...

3 Fragen an unsere Studierenden: Daria Kowalska – #xustudentlife

3 Fragen an unsere Studierenden: Daria Kowalska – #xustudentlife

"In Zukunft wird es nicht mehr darauf ankommen, welchen Titel man hat, sondern welche Skills man besitzt" 3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Daria Kowalska, Studentin im Studiengang Coding and Software Engineering. Unter dem Hashtag...

Einblicke in die Welt eines Berliner Start-ups

Einblicke in die Welt eines Berliner Start-ups

Gen Sadakane gründete vor sieben Jahren zusammen mit drei Freuden das Start-up EyeEm, eine Onlineplattform, auf der man eigene Fotos zum Verkauf anbieten kann. Das deutsche Unternehmen ist auch im internationalen Vergleich erfolgreich und kann Kunden wie Lufthansa,...

Together@XU – Anti Cybermobbing Workshops an der XU

[email protected] – Anti Cybermobbing Workshops an der XU

Hast Du jemals ein Foto oder einen Status einer anderen Person geteilt, um darüber zu lachen? Hast Du jemals andere Menschen mithilfe verschiedener digitaler Kommunikationsinstrumente auf negative Art und Weise konfrontiert? Würdest Du jemanden von Angesicht zu...

Duales Studium: Ist ein solches Modell für mich sinnvoll?

Duales Studium: Ist ein solches Modell für mich sinnvoll?

Beruf und Studium in Einem – in Zeiten des hart umkämpften Stellenmarkts entscheiden sich immer mehr junge Menschen dafür, sich vielseitig (weiter-)zu bilden. Durchaus verständlich, denn ein duales Studium ist die Gelegenheit, wichtige Kompetenzen zu erwerben und...

3 Fragen an unsere Studierenden: Jonas Waterstraat – #xustudentlife

3 Fragen an unsere Studierenden: Jonas Waterstraat – #xustudentlife

Die XU richtet ihre Aufmerksamkeit auf praxisorientiertes Lernen, miteinander reden und miteinander agieren und Probleme besprechen, statt nur zu zuhören und mitzuschreiben. Das gefiel mir, denn hier ist man nicht nur eine Nummer im System.  3 Fragen – 3 Antworten an...