3 Fragen an unsere Studierenden: Leonard Off – #xustudentlife

Es werden alle digitalen Themen abgedeckt, die Professoren kommen aus der Praxis und ich selber habe Zeit um praktische Erfahrungen zu sammeln.    3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Leonard, Student im Studiengang Digital Business. Unter dem Hashtag #xustudentlife geben unsere Studierenden außerdem in den kommenden Monaten in unserer Instagram-Story Einblicke […]
3 questions, 3 answers
letztes Update: 10/21/2019

Es werden alle digitalen Themen abgedeckt, die Professoren kommen aus der Praxis und ich selber habe Zeit um praktische Erfahrungen zu sammeln.   

3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Leonard, Student im Studiengang Digital Business. Unter dem Hashtag #xustudentlife geben unsere Studierenden außerdem in den kommenden Monaten in unserer Instagram-Story Einblicke in ihr Studierendenleben, in den kommenden zwei Wochen sind es Leonard, Frederik, Julian und Noah.

Warum hast du dich für die XU entschieden?

Ich denke, dass die XU eine der wenigen Unis für Wirtschaft mit einem zukunftsfähigem Konzept ist. Staatliche und andere private Unis bieten seit Jahren keinen oder wenig Bezug zu digitalen und modernen Themen. Die XU war die erste Uni wo ich das Gefühl hatte, dass sich diese Themen zu Herzen genommen wurden und man tatsächlich ein hochqualitatives Studium anbieten möchte. 

Als ich dann angefangen habe, hat es mich besonders gefreut, dass mein erster Eindruck nicht getäuscht hat und es sogar besser ist als ich es mir vorgestellt habe. 

Warum hast du dich für deinen Studiengang entschieden?

Nach dem Abitur habe ich eine Lehre zum Industriekaufmann gemacht. Ich wusste also schon, dass Wirtschaft mein Thema ist. Zusätzlich konnte ich dann eigene Gründungserfahrungen sammeln und bin so in die Startup Szene gekommen. So wurde mir klar, wie grundlegend die Digitalisierung unser Leben verändern wird. Der Studiengang bietet eine optimale Kombination daraus und verbindet digitale Themen und Wirtschaft. 

Was war dir bei der Studienplatzwahl besonders wichtig?

Besonders wichtig war mir der Praxisbezug. Schon nach dem Abitur war mir dies wichtig, was zu meiner Entscheidung führte eben eine praxisnahe Lehre zu machen anstatt zu studieren. Jetzt habe ich mich nach der Lehre erkundigt was mein nächster praxisnaher Schritt sein könnte. Mehrere Unis haben mich interessiert, aber die XU konnte mich aus o.g. Gründen überzeugen. Nach wie vor halte ich das Studium für die richtige Entscheidung. Es werden alle digitalen Themen abgedeckt, die Professoren kommen aus der Praxis und ich selber habe Zeit um praktische Erfahrungen zu sammeln.   

Weitere Blogposts

3 Fragen an unsere Studierenden: Felix Prünte – #xustudentlife

3 Fragen an unsere Studierenden: Felix Prünte – #xustudentlife

Der Studiengang ist sehr zukunftsorientiert. Das hat mich besonders angesprochen, da ich die Dinge von morgen und nicht die von gestern studieren möchte.  3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Felix, Student im Studiengang Coding...

3 Fragen an unsere Studierenden: Valentin Döring – #xustudentlife

3 Fragen an unsere Studierenden: Valentin Döring – #xustudentlife

"Systeme altern unglaublich schnell, die Technik entwickelt sich in einem viel höheren Tempo weiter, als es früher der Fall war. Wie kann die Lehre der Unis mit dem Fortschritt mithalten?" 3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Valentin...

Mehr als nur Blogger

Mehr als nur Blogger

Als erfolgreicher Gründer, Blogger und Autor von Büchern wie „Wellensittich entflogen - Farbe egal“ sammelt Joab Nist von Lesern zugesendete Anzeigen und Notizen aus ganz Berlin. Vor fast acht Jahren ging sein Blog „Notes of Berlin“ online und mit über 350 000 Social...

Fünf Thesen zur exponentiellen Hochschule

Fünf Thesen zur exponentiellen Hochschule

Im Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Auch wenn die Authentizität dieses Ereignisses bis heute umstritten ist – seine Folgen sind noch...

BAföG Reform 2019 – Let’s talk about it!

BAföG Reform 2019 – Let’s talk about it!

Über Geld spricht man nicht? Wir finden eben doch! Mehr zum Thema BAföG - die bewährte Finanzierung für dein Studium - und die BAföG Reform 2019 liest du in unserem Artikel. Du weißt genau, was, wie und wo du studieren möchtest? Spätestens jetzt stehen für viele von...

Die XU University entsteht: Top, die Wette gilt …

Die XU University entsteht: Top, die Wette gilt …

Napster war Ende der 90er Jahre die erste massenhaft verbreitete Tauschbörse zur illegalen Verbreitung digitaler Musik. Nach etlichen Klagen der Musikindustrie musste das Unternehmen schließlich jedoch aufgeben und wurde 2002 von dem deutschen Verlagsriesen...

Together@XU – Anti Cybermobbing Workshops an der XU

[email protected] – Anti Cybermobbing Workshops an der XU

Hast Du jemals ein Foto oder einen Status einer anderen Person geteilt, um darüber zu lachen? Hast Du jemals andere Menschen mithilfe verschiedener digitaler Kommunikationsinstrumente auf negative Art und Weise konfrontiert? Würdest Du jemanden von Angesicht zu...

3 Fragen an unsere Studierenden: Mona Ghazi – #xustudentlife

3 Fragen an unsere Studierenden: Mona Ghazi – #xustudentlife

Als ich vor ein paar Monaten die XU kennengelernt und mich selbst davon überzeugt habe, dass ihr Hochschulkonzept eine Menge der andauernden Bildungsprobleme lösen kann, habe ich beschlossen dieses Konzept zu testen. 3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der...

3 Fragen an unsere Studierenden: Natalia Loock – #xustudentlife

3 Fragen an unsere Studierenden: Natalia Loock – #xustudentlife

Digital Business ist für mich sehr interessant, da es ein zukunftsorientierter und vor allem auch neuer Studiengang ist. 3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Natalia Loock, Student im Studiengang Digital Business. Unter dem Hashtag...