3 Fragen an unsere Studierenden: Alando Röseler– #xustudentlife

Wenn Digitalisierung und neue Technologien unsere Gesellschaft […] muss sich auch unser Bildungssystem verändern und Antworten geben.

3 Fragen – 3 Antworten an die Studierenden der XU, dieses Mal mit Alando Röseler, Student im Studiengang Digital Business. Unter dem Hashtag #xustudentlife geben unsere Studierenden außerdem in den kommenden Monaten in unserer Instagram-Story Einblicke in ihr Studierendenleben, in den kommenden zwei Wochen sind es Alando und Natalia.

Warum hast du dich für die XU entschieden?

Besonders das Engagement der XU auf internationaler Ebene, die thematischen Fachbereiche und der Fokus auf Digitalisierung und Technologie konnten mich von der XU überzeugen. Die Zusammenarbeit mit Praktikern und Experten aus der Wirtschaft, Wissenschaft, Technik und aus Start-ups, sowie der Zugang zu aktuellen Marktkenntnissen war für mich eines der wesentlichen Kriterien mich an der XU zu bewerben. 

Warum hast du dich für deinen Studiengang entschieden?

Den Kurs habe ich gewählt, klar nach dem „Motto“: Wenn Digitalisierung und neue Technologien unsere Gesellschaft verändern, die Zukunft der Arbeit von neuen, digitalen Kompetenzen abhängt und ganze Wirtschaftszweige im Umbruch sind, muss sich auch unser Bildungssystem verändern und Antworten geben.

Was war dir bei der Studienplatzwahl besonders wichtig?

Bei der Suche nach einem geeigneten Studienplatz habe ich für mich feststellen müssen, dass eine hohe Studentenzahl in den Semestern und unterschiedliche Kurse dazu führen können, in der Menge aller Studierenden den Überblick zu verlieren. Insbesondere während meines vorbereitenden Praktikums bei der Movinga GmbH habe ich es zu schätzen gelernt, in kleineren Arbeitsgruppen zum Erfolg des Unternehmens beitragen zu können. Bei einem Studium an der XU Exponential University war für mich diese Arbeitsform umsetzbar und hierbei schätze ich auch das „verschulte System“, welches meiner bevorzugten Arbeitsweise entspricht.