Studiendauer

6 Semester Vollzeit, 8 Semester Teilzeit/berufsbegleitend

Studienabschluss

Bachelor of Science (B. Sc.)

Studienschwerpunkte

Coding (Web und App Development), Software Engineering (Agile Software Development), IT, Innovation Management, Skills

Spezialisierungen im 5. und 6. Semester: Professional Web Development, Professional App Development, Usability Engineering, Artificial Intelligence, Data Warehouse, Mobile Management and Techniques, Digital Management and Consulting, Business Management (in der Teilzeitvariante im 7. und 8. Semester)

Auslandsaufenthalt

Auslandsstudium im 4. Semester in der Vollzeitvariante
International Summer School im 6. Semester in der Teilzeitvariante

Praxis

Praktikum im In- oder Ausland (Vollzeitvariante), Praxisprojekte, Planspiele, Labs, Exkursionen

Sprache

Deutsch/Englisch

Fremdsprachen (optional)

Englisch, Spanisch, Französisch

Bewerbungsschluss

15. September

Semesterbeginn

Ende September/Anfang Oktober

Akkreditierung

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur

Studienentgelte

Zulassungsvoraussetzungen

 

Bachelor Coding and Software Engineering studieren

Alle Unternehmen aus der Tech- und Software-Welt brauchen heute, morgen und übermorgen unzählige Entwickler – oder besser: Coder. Sie brauchen Coder, die schnell und mit modernen Methoden Anwendungen, Apps, entwickeln: Business Apps, Productivity Apps, Creativity Apps, Lifestyle Apps, Health Apps, Games und News Apps. Apps für die digitale Kommunikation und digitale Kollaboration oder Kooperation. Apps, die auf allen Systemen und Geräten laufen, die intuitiv zu bedienen sind und, je nach Ausrichtung der Company, sogar zur Markenbildung beitragen.

Aber wie arbeiten diese Unternehmen? Wie beziehen sie die Märkte und die Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppen ein, wie binden sie sie ein? Wie entwickeln und erproben sie neue digitale Lösungen, Apps? Welche Modelle, Methoden und Tools werden verwendet? Welche Programmier- und Auszeichnungssprachen sind angesagt und wie sind sie zu beherrschen? Welche Sicherheitsstandards müssen beachtet werden?

Wie können Sie zum Coder, zum Entwickler, werden und diese unglaublich schnellen Fortschritte beeinflussen? Wie können Sie Ihre erste eigene App entwickeln und vermarkten? Wie sieht es aus, Ihr digitales Produkt? Wie begeistern Sie die Zielgruppen mit Ihren Lösungen?

Wenn Sie Antworten auf diese und viele weitere Fragen haben möchten, ist unser Studiengang Coding and Software Engineering (B. Sc.) für Sie genau richtig!

Übersicht Studienverlaufsplan

Ihre ersten Semester

In den ersten drei bzw. vier Semestern (Vollzeit-/Teilzeitvariante) befassen Sie sich eingehend mit den wichtigsten Programmier- und Auszeichnungssprachen (z. B. HTML, CSS, Java, Java Script, Swift), mit den Methoden und Techniken des agilen Software-Projektmanagements und mit der Projektplanung und -umsetzung. Eingehend bedeutet hier: praktisch. Sie gehen bereits im ersten Semester in ein Coding Bootcamp und schreiben Code. Der Titel des Moduls, Code Red – Coding in Action, ist Programm. Sie verfügen nach drei Semestern über die zentralen Coding Skills und können sich als Junior Developer bezeichnen: Junior Web Developer, Junior App Developer. Bitte glauben Sie uns: diese Bezeichnungen sind in Software Factories bekannt – und die Kompetenzen begehrt.

Außerdem bieten die ersten drei Semester weitere Highlights, z. B. die Module zum digitalen Kommunikations- und Innovationsmanagement. Sie lernen, wie Sie moderne digitale Kommunikations-, Kollaborations- und Innovationsmethoden und Techniken (z. B. Agile Development, Prototyping, Rapid Prototyping u. v. m.) gleichermaßen effektiv und effizient einsetzen. Sie erkunden und erproben diese und jeweils die neuesten digitalen Methoden und Techniken auf spielerische Art und Weise und erwerben ein hohes Maß an digitaler Kompetenz.

Auslandserlebnis an internationalen Partneruniversitäten

In der Vollzeitvariante studieren Sie im vierten Semester im Ausland. Die XU wird über sehr attraktive Partneruniversitäten auf allen Kontinenten verfügen und Ihnen ein auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmtes Auslandserlebnis ermöglichen, das Sie niemals vergessen werden.

In der Teilzeitvariante absolvieren Sie Ihren Auslandsaufenthalt im sechsten Semester im Rahmen einer zwei- bis dreiwöchigen Summer School an einer unserer Partnerunis. Das Auslandssemester wird also durch einen kürzeren Auslandsaufenthalt und internationale Fallstudien und Projekte ersetzt. Wenn Sie aber ein Auslandssemester mit Ihrem Job und anderen Verpflichtungen vereinbaren können, werden wir Ihnen selbstverständlich auch in der Teilzeitvariante ein Auslandsstudium ermöglichen.

Ihre letzten Semester – Wählen Sie 2 von 8 Spezialisierungen

Im fünften und sechsten oder siebten und achten Semester (Vollzeit/Teilzeit) vertiefen Sie Ihre in den ersten vier Semestern erworbenen digitalen Skills in einzigartigen Wahlpflichtfächern/Spezialisierungen. Gegenwärtig können Sie aus acht attraktiven Spezialisierungen auswählen:

Sie steigen vom Junior zum Senior auf und können nach Abschluss der sehr praktisch ausgerichteten Sessions attraktive Portfolio Sites und Interactive Sites bauen. Sites, die Ihre Zielgruppen inhaltlich und gestalterisch begeistern und eine hervorragende User Experience bieten.

Auch hier steigen Sie vom Junior zum Senior auf ... und werden zum Experten für Gaming Apps: Game Concept und, wichtiger noch, Game Development! Sie entwickeln, coden, Ihre eigene Spiele-App. Und wenn Sie dabei die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe, Ihrer Kunden, berücksichtigt haben, können Sie die App verkaufen!

Sie spielt immer eine wichtige Rolle, die Usability. Und wie eingangs erwähnt, befassen Sie sich bereits in den ersten drei Semestern mit der Usability und der User Experience. Aber hier tauchen Sie tiefer ein ... erfahren, wann welche Formate eingesetzt werden sollten (2D, 3D, Animation) und wie ansprechende Formate/Images entstehen. Image Processing. In einem Projekt erproben Sie unterschiedliche Dialoge in der Human-Machine Interaction und entwickeln die für Ihre Aufgabenstellung angemessene Lösung.

Künstliche Intelligenz, ein Feld der Informatik, das sich mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens und Handelns beschäftigt. Und ein unglaublich wichtiges Feld, weil die Methoden und Techniken der KI unglaublich vielfältig eingesetzt werden können, z. B. bei Search Engines, also der Beherrschung der Daten- und Informationsflut, in der Analyse und Prognose von Kursentwicklungen, in der Schrift-, Bild- und Spracherkennung, bei Spielen, Animationen und Simulationen und bei wissensbasierten Systemen (z. B. IBM Watson). Sie beherrschen die elementaren Methoden, Techniken und Algorithmen der KI und können Anwendungen beurteilen. Sie bewegen sich damit an der Schnittstelle von Entwicklung/Weiterentwicklung und unmittelbarer Anwendung.

Alle sprechen von Daten. Von der Macht der Daten, vom Wert der Daten, vom Öl des 21. Jahrhunderts, von Big Data und Smart Data. Aber wo kommen diese Daten her, wie sehen sie aus, wie können sie abgelegt und aufbereitet werden? Wie muss ich das Data Warehouse, das Datenlager, anlegen, um Daten sicher aufbewahren und schnell auswerten zu können? Dieses Modul befasst sich eingehend mit dem Data Warehouse: Architecture/Aufbau, Data Collection, Data Organization, Data Mining, Reporting.

Es geht nicht mehr ohne: Mobiles, ob nun (Smart)Phones oder Tablets oder andere mobile Devices. Wir verwenden diese Geräte, um uns in allen erdenklichen Formen wie Sprache, Text, Bild, Film, Symbol/Icon auszutauschen, um ortsunabhängig zu arbeiten, um orts- und (fast) zeitunabhängig Daten und Informationen vom anderen Ende der Welt abzurufen. Im Modul Mobile Management and Techniques werden die mobilen Devices genauer betrachtet: Konzept, Kommunikation (Wireless Communication), Technologie, Sicherheit (!).

Sie begeben sich hier in die Welt der BWLer und befassen sich mit Geschäftsprozessen und Systemen (z. B. ERP-Systeme) sowie mit Consulting Skills, die Sie dazu befähigen, eine Company in Bezug auf digitale Prozesse und Systeme zu beraten. Sie sind dann das „Interface“ zwischen Tech und Management.

Streben Sie langfristig eine verantwortliche Position oder die Selbstständigkeit an, so sind grundlegende Management-Kenntnisse besonders sinnvoll. Sie beschäftigen sich in dieser Spezialisierung mit ausgewählten Aspekten des HR-Managements und der Organisationsgestaltung. Außerdem erlernen Sie wichtige Marketing-Basics und werden sicher in Budgeting and Pricing.

Sie wählen aus den Spezialisierungen gemäß Ihren individuellen Neigungen, den Erfahrungen, die Sie im Job, im Praktikum und in Projekten gesammelt haben, und den Anforderungen des Arbeitsmarktes. Zwei Spezialisierungen sind Pflicht, und wenn Sie mehr wissen möchten, wählen Sie mehr.

Ihre Bachelor Thesis zum Abschluss

Den Abschluss Ihres Studiums in Coding and Software Engineering (B. Sc.) bildet die Bachelor Thesis (sechstes bzw. achtes Semester). Die Bachelor Thesis sollte eine praktische digitale Fragestellung aufgreifen und kann in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, ob Corporate oder Start-up, im Bereich „Digital“ geschrieben werden.

 

Zum Studienverlaufsplan

Berufschancen nach dem Abschluss

Ihre beruflichen Perspektiven liegen u. a. in den Arbeitsfeldern:

  • Coding/Software Engineering (Softwareentwickler, Softwaredesigner)
  • Software Project Management
  • IT-Anwendungsberatung
  • IT-Koordination und IT-Organisation
  • IT-Qualitätssicherung
  • IT-Beratung

Vielleicht Microsoft? Oder Oracle, IBM, SAP, Symantec? Die Titanen der Tech-Welt, insbesondere der Software- Welt. Sie sind die größten, wirtschaftlich erfolgreichsten Tech Corporates und könnten Ihr Arbeitgeber sein. Und wenn es nicht unbedingt ein Titan aus den Top 5 sein muss, wie wäre es dann mit EMC, HP, VMware, CA Technologies oder Salesforce? Oder mit einem Start-up aus dem Valley, das mit ein, zwei Apps Marktführer in einem Segment geworden und dank agiler Methoden geblieben ist?

Unternehmen aller Größen und Branchen brauchen Entwickler und Berater. Die einen, die Tech Companies, entwickeln Lösungen, die anderen, im Grunde alle Unternehmen, setzen sie ein. Und beide brauchen Sie. Wie auch immer Sie sich entscheiden, ob Riese, Titan oder Zwerg, Entwicklung oder Einsatz/Nutzung: Sie bekommen bei uns die Skills, die sie für die jeweilige Aufgabe benötigen: Coding/Software Engineering Skills von der Analyse über die Planung, Entwicklung und Gestaltung bis zur Erprobung und Einführung einer digitalen Lösung.

Wollen auch Sie zu den neuen Entwicklern gehören? 

Besucheradresse

@WeWork Sony Center
Kemperplatz 1
10785 Berlin

 
Postadresse

XU Exponential
University of Applied Sciences GmbH
Stubenrauchstraße 26
14482 Potsdam

 

Talk to us

T +49 30 959 999 991
E-Mail: hello(at)xu-university.com

Follow us