Was Geo­thermie in West-Java mit euch zu tun hat.

Erfahre mehr

Wir übernehmen Verantwortung.

Die Digitale Held*innen von morgen gestalten unsere Zukunft. Für uns an der XU Exponential University bedeutet mitgestalten und entscheiden aber auch, nachhaltige Antworten auf die größten Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Was das konkret heißt? Ganz einfach. Es geht um unsere gesellschaftliche und ökologische Verantwortung.

Gemeinsam mit dir beziehen wir Position, um die Welt zu verändern. Unser erster Beitrag: Die XU Exponential University wird klimaneutral.

Warum wir das machen?

Ohne Wenn und Aber:
Klimaschutz geht uns alle an!

Klimaneutral

 

In Zeiten der Digitalisierung ist es uns ein besonderes Anliegen auch an offline zu denken.

Wie funktioniert klimaneutrale Hochschule?

Kurz gesagt: Emissionen vermeiden, reduzieren und ausgleichen. Und das gemeinsam mit dir!

Wer unterstützt uns dabei?

Mit an Board ist aus München

Und was hat jetzt Geothermie in West-Java damit zu tun?

Verantwortung übernehmen bedeutet Handeln! Und das machen wir mit der Unterstützung für ein Geothermieprojekt in West-Java/Indonesien.

Klimaneutrale XU Exponential University – so geht’s

 

CO2-Fußabdruck der Hochschule reduzieren
Zusammen mit den Expert*innen von ClimatePartner haben wir alle CO2-Emissionen erfasst, die unser Hochschulbetrieb verursacht. Das ist beispielsweise der Verbrauch an Strom oder Heizung. Aber auch die Anfahrt der Studierenden oder des Hochschulteams gehören dazu.

Da geht noch mehr, sagst du? Finden wir auch.

Gemeinsam Verantwortung übernehmen
Wir nutzen an der XU Exponential University Ökostrom. Durch virtuelle Studienangebote für euch können wir weiter unseren CO2-Fußabdruck reduzieren.

Aber wir sind aber noch längst nicht am Ziel. Deshalb setzen wir auf dich und deine Ideen, die uns helfen gemeinsam noch mehr für den Klimaschutz zu erreichen. Eure Ideen zählen! Lasst sie uns wissen.

Deshalb übernehmen wir die Verantwortung und gleichen unseren CO2-Fußabdruck durch die Unterstützung eines anerkannten Klimaschutzprojektes aus dem Portfolio von ClimatePartner aus.

Unser Klimaschutzprojekt: Geothermie in West-Java

 

Geothermischer Dampf aus natürlichen Ressourcen erzeugt sauberen Strom. Darum geht es in unserem Projekt. In West-Java werden so jedes Jahr durchschnittlich 750.000 Tonnen CO2-Emissionen eingespart, die durch die Nutzung fossiler Energieträger unweigerlich entstanden wären. Die Macher*innen hinter dem Projekt wurde bereits mehrfach für ihr wegweisendes Umwelt- und Sicherheitsmanagement in Indonesien ausgezeichnet.

Darüber hinaus unterstützt das Team die lokale Wirtschaft und baut die Infrastruktur vor Ort aus. Beispielsweise indem sie den Menschen in der Region Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht haben und die Versorgung sicherstellen. Den Ausbau des Bildungssystems haben die engagierten Macher*innen mit dem Bau einer neuen Grundschule, dem Einrichten eines Sprachlabors und mit einem Stipendienprogramm für lokale Studenten vorangebracht werden.

Sustainable development goals

Unser Projekt leistet gleich einen Beitrag zu mehreren der 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs)

Armutsbekämpfung

Landwirtschaftliche Initiativen für lokale Bauern

Zugang zu Bildung

3.000 Stipendien für Studierende, Bau einer Grundschule

Industrie, Innovation und Infrastruktur

Wasserversorgung, Technologietransfer für Dampfturbinen und Geothermie

Klimaschutz

Einsparung von durchschnittlich 750.000 Tonnen CO2 pro Jahr
Erfahre mehr zu unserem Klimaschutzprojekt.

Unser Partner im Klimaschutz: ClimatePartner

 

Hinter ClimatePartner steht ein Team von 40 Expert*innen und deren geballtes Wissen rund um Klimaschutz mit System und Transparenz. Durch die bisherige Zusammenarbeit mit über 1.000 großen und kleinen Unternehmen verfügt das Team über umfangreiche Erfahrung in der Berechnung und Reduktion von CO2-Emissionen.

 

Mit ausgewählten und nach höchstem Standard zertifizierten weltweiten Klimaschutzprojekten unterstützen die Expert*innen den Ausgleich unvermeidbarer Emissionen. Das ClimatePartner-Label „klimaneutral“ ist in allen Branchen anerkannt und gewährt absolute Transparenz, wie viel CO2-Emissionen tatsächlich verursacht werden.